Inhaltsbereich

Blue Terrace - Blues before X-Mas

Sa, 04.12.2021
Top-VeranstaltungiCalendar Standort anzeigen

Nach dem Motto All Kinds of Blues! lassen die fünf Bandmitglieder romantische Balladen, mitreißende, swingende und groovende Tempi sowie energetisch aufgeladene Grooves in einer harmonischen Mischung das Blueskonzert zu einem grandiosen Ohrenschmaus werden. Dabei verarbeitet das Quintett auf Grundlage älterer und neuer Stilrichtungen des Blues wie Delta oder Chicago, Blues, Soul-, Swing- und Jumpblues, Bluesrock etc. bekannte und unbekannte Klassiker zu eigenwilligen und eigenständigen Interpretationen.
Das künstlerische Anliegen der Band zeigt sich auch darin, vergessene Raritäten des Blues im modernen Gewand vorzustellen wie zum Beispiel die allererste Schallplattenaufnahme eines Bluestitels, der zu seiner Zeit eine absolute Sensation war.

Viele ältere und neuere Bluessongs von Frauen haben im Lauf der Zeit eine Neuauflage erfahren, wie "Wild Women don't have the Blues" von Ida Cox oder "Empress of Blues" von Bessie Smith. Weitere Beispiele sind der durch die Rolling Stones in den 1960er Jahren als Bluesrocknummer bekannt gewordene Song "Route 66" von Eric Clapton ("Going down slow") und vielen anderen Bluesmen wie Robert Johnson, Big Bill Broonzy, Son House, T-Bone Walker und Leadbelly.

Mit dabei sind ebenfalls Klassiker wie "Dust May Broom" von Elmore James und eingängige Songs wie "Messing with the Kid" von Junior Wells, "The Story of the Blues" von Gary Moore oder Titel von Robben Fort, Albert King, Stevie Ray Vaughan, John Mayer oder Keb Mo.

Blue Terrace bietet mit ihrem Blueskonzert dem klassischen Bluesliebhaber wie auch neu interessierten Bluesentdeckern ein unvergessliches Musik-Event.

Bandmitglieder:

Haide Manns: Gesang, Tenorsaxophon

Rubrik
Musik / Konzerte / Kabarett

Veranstaltungsort
Stadthaus, Bergen
Veranstalter
Kulturkreis Bergen
Kontaktdaten
Telefon: 05051 470255
E-Mail:
Homepage: www.kulturkreis-bergen.de/

Hoch 210611-blue-terrace-351.jpg Hoch 210611-blue-terrace-351.jpg © Heiko Klückebereg